Skip to main content

Longboard Bücher – unsere Empfehlungen

Longboarding boomt seit einigen Jahren enorm und holt das originale Surbrett auf Rädern berechtigterweise aus dem Schatten des Skateboards hervor. Immer mehr Bewegungs- und Geschicklichkeitsfans begeistern sich für den kultigen Szenesport, mal nur just for fun, mal mit ernsthaften Ambitionen. Wer wirklich tief in dieses Hobby einsteigen möchte und eine gewisse Profivision hegt, auf den wartet eine Menge an Fachwissen aus dem Longboard-Universum. Natürlich sind eigene Erfahrungen für die Einfleischung ins Geschäft die wichtigsten. Doch eine solide Basis können übersichtliche, kompakte Schriftwerke von Fachleuten liefern. Die zwei Longboard-Bücher, die im Folgenden vorgestellt werden, sind von erfahrenen Longboardern verfasst und bieten breites Fachwissen über das Longboard selbst, über Fahrstile und Bezugsquellen direkt aus erster Hand.


Hier geht’s zum Longboard Test


Longboard. Die Kunst des Asphaltsurfens

[eapi keyword=3768835820]

Dieses Longboard-Buch ist von einem Autor verfasst worden, der selbst begeisterter Longboarder ist. Gordon A. Timpen hat sein Buchprojekt gestartet, um sein Wissen und seine Erfahrung an Longboard-Neulinge weiterzugeben. Herausgekommen ist ein 144 Seiten starkes Buch voll von Grundwissen über das Longboard und über Fahrstile, ergänzt um wertvolle Interviews mit berühmten Longboard-Legenden. Das jung und lässig gestaltete Werk beginnt mit einem Abschnitt über die Geschichte der Longboard-Kultur und Gedanken zu ihrer gegenwärtigen Entwicklung. Den Hauptteil bildet gut gegliedertes Grundgerüst an Wissen über das Equipment. Hier bekommst Du die Komponenten des Longboards wie Decks, Achsen und Rollen sehr detailreich erklärt und wirst quasi auf eine erfolgreiche Selbstbau-Karriere vorbereitet. Es folgen Erläuterungen zu Fahr-Grundtechniken und ein paar einzelnen Fahrstilen. Unikales Insider-Wissen und persönliche Erfahrungen vermitteln die Interviews mit Longboard-Veteranen wie Jogi März, Manuel Antuna und Stephen Daddow.


Longboard Guide

[eapi keyword=3613507935]
In diesem Basis-Führer für den Longboardsport kommt das Wissen von gleich drei Longboard-Experten zusammen. Gordon A. Timpen hat sich hier mit seinen zwei genauso leidenschaftlichen Longboard-Kollegen Simon Korte und Philip Renners zusammengetan. Auf 160 Seiten tragen die Experten einen soliden Grundstock an Fachwissen zusammen, das ähnlich wie bei dem oben beschriebenen Buch in Equipment und Performance gegliedert ist. Allerdings liegt der Fokus hier nicht ganz so stark auf der ersten Kategorie. Auch hier bekommst Du einen differenzierten Überblick über alle Baukomponenten des Boards inklusive zahlreicher Tipps zum Bereich Do-it-Yourself. Es folgt ein deutlich umfangreicheres Kapitel zu den Fahrtechniken und -stilen. Anstelle von Interviews mit erfahrenen Longboardern wird dieses Werk für die praktische Seite mit detailreichen Anleitungen zu bestimmten Stunts und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene gespickt. Zu guter Letzt gibt es noch Verweise auf nützliche Video-Tutorials oben drauf. Farbige Abbildungen und stimmungsvolle Fotos aus dem Leben der Longboarder machen Lust, direkt auf das Brett zu steigen.

 


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*